Summer of Soul (Dokumentation)

Screening of the Oscar winning documentary ( RadicalMedia Production ) SUMMER OF SOUL RadicalMedia Office.

Art By Olivia Steele 

Event starts at 17:00
Screening at 21:00
-For Free- 

Summer of Soul (… Or, When the Revolution Could Not Be Televised) hat bei den Oscars 2022 den Preis für den besten Dokumentarfilm gewonnen.

Regisseur und ausführender Produzent Ahmir „Questlove“ Thompson war sprachlos, als er den Preis im Dolby Theatre in Hollywood entgegennahm. 

„Es ist mir nicht entgangen, dass das Harlem Cultural Festival etwas ist, zu dem meine wunderbare Mutter und mein Vater mich hätten mitnehmen sollen, als ich 5 Jahre alt war, und …“, sagte er, hielt inne und weinte. „Dies ist ein so überwältigender Moment für mich. Aber hier geht es nicht um mich. Es geht um marginalisierte Menschen in Harlem, die von ihrem Schmerz geheilt werden müssen.“

Dies ist Thompsons erster Oscar, für den er zum ersten Mal nominiert wurde. Summer of Soul, produziert von Onyx Collective, Concorida Studio, Play/Action Pictures, LarryBilly Productions, Mass Distraction Media, RadicalMedia und Vulcan Productions, beschreibt das Harlem Cultural Festival von 1969, ein kostenloses Musikfestival, über das die Medien seinerzeit nur wenig berichteten, das aber Auftritte von Gladys Knight, Nina Simone und Stevie Wonder und vielen anderen bot.

Trailer:

 

Datum

01 Jun 2022
Expired!

Uhrzeit

17:00 - 23:00

Preis

kostenfrei

Ort

RadicalMedia
Kategorie

Neueste Beiträge

    Neueste Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden.